Royal Air Force x2

RAF zum Ersten

Das erste Strickmuster das ich  aus dem Buch „Knitting Fashions of the 1940s“ verarbeitet habe, war eins für ein Spielzeug, eine Puppe.

Da ich selber im Reenactment eine WAAF (Women’s Auxiliary Air Force) airwoman darstelle, lag es nahe, die Puppe ebenfalls als WAAF zu arbeiten. Zudem hatte ich noch Garnreste in Airforce blue, übriggeblieben vom Geburtstagsgeschenk für einen lieben Freund (siehe RAF 2. unten).

Die einzelnen Teile der Puppe zu stricken ging zwar recht rasch, war aber eine ziemliche Fiddelei mit feinen Nadeln und wenig Maschen. Die 100 Fäden zum Ver- und Zusammennähen verdränge ich grad. Dumeinegüte. Aber der Aufwand war’s wert, unsere Reenactmentgruppe hat ihr erstes Maskottchen, sie hört auf den Namen Lizzy. Das zweite Maskottchen kommt auch irgendwann, ein Airman muss auch noch her. Und der wird selbstverständlich George heissen. 😉

bestway947a IMG_0919


RAF zum Zweiten

Der besagte Schal, aus Sockenwolle gestrickt. Das heisst, ich war eeeeewig dran mit dem feinen Garn und den relativ dünnen Nadeln. Was tut man nicht alles für gute Freunde. Das Strickmuster stammt aus einem originalen Büchlein aus den Kriegsjahren, betitelt „Knitting for the RAF“.

Der Beschenkte freut sich sichtlich über die Ergänzung seiner Ausrüstung. 🙂

IMG_0661 IMG_0850

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s