UFO Nr. 2: Empirekleid

Das zweite Projekt aus dem UFO-Roulette ist fertig: Ein Kleid im Stil der späten 1790er- / sehr frühen 1800er-Jahre, das ich nach einem Schnitt von Past Patterns genäht habe. Past Patterns-Schnitte sind wunderbar einfach zu verarbeiten und sind dank ihrer ausführlichen zugehörigen Beschreibung sowie den klaren Markierungen auf den einzelnen Schnittteilen auch für nicht so geübte Näherinnen und Näher historischer Mode geeignet.

Für dieses Kleid habe ich einen bedruckten-Baumwoll-Sari verarbeitet. Dieser war reichlich gestärkt, so dass selbst nach einigen Wäschen immer noch Stärke im Stoff vorhanden ist und das Kleid deswegen noch nicht wunschgemäss fällt. Also ist fleissiges Weiterwaschen angesagt. Gefüttert habe ich bei diesem Kleid nur das Oberteil, das war zwecks Stabilität des Kleides nötig. Der Saristoff ist sehr fein, ohne Futter wäre das Risiko, dass der Stoff an belasteten Nähten reisst, zu gross.

Mal schauen, wann ich das Kleid ausführen kann, dann wird’s auch Tragefotos geben. 🙂

empire-sarischwarz-01 empire-sarischwarz-02 empire-sarischwarz-03

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s