Getrödelt, Gefunden, Gefreut! #2

In dieser Ausgabe von „Getrödelt, Gefunden, Gefreut!“ zeige ich zwei meiner Fundstücke von der 20. Thuner Brocante, welche im Februar dieses Jahres stattfand.

getroedelt02-01Ich habe mich riesig darüber gefreut, endlich einen zivilen Essenträger (auf Schweizerisch „Gamelle“) zu finden. Die militärische Version kriegt man an allen Ecken und Enden, aber zivil, und dann auch noch in einem so guten Zustand, das ist schon schwieriger. Die Emaillierung des Stückes ist noch wunderbar in Schuss, einzig am Deckel sind dort ein paar Kratzer, wo die Deckelhalter zuschnappen. Ich hab keine Ahnung, von wann das gute Stück datiert, denn es ist leider ohne jegliche Markierung, die man recherchieren könnte. Da ist nichts, absolut nichts. Schade. Die Form und Farbgebung passt aber durchaus in die 1930er/1940er-Jahre, so dass ich dieses Geschirr meiner zivilen Living-History-Ausrüstung hinzufügen werde.

getroedelt02-02Beim zweiten Fundstück müsste man eigentlich in Mehrzahl sprechen, denn es handelt sich um ein kleines Rudel Gürtelschnallen aus Perlmutt, Kunststoff und Metall mit Strass-Steinchen.

In dem kleinen Schächtelchen, das mit auf dem Bild ist, waren die Schnallen zum Verkauf ausgestellt. Die Verkäuferin hat ganz schön erstaunt geguckt, als ich ihr als Antwort auf die Frage „Welche möchten Sie denn?“ das Schächtelchen in die Hand drückte und dazu „Alle!“ kommentierte. Als ich ihr dann erzählte, dass die Teile bei mir nicht nur in der Vitrine liegen sondern verarbeitet und benutzt werden, war sie sehr erfreut; anscheinend kriegt sie sowas nicht oft zu hören.

Ich schätze die Schnallen auf ca. 1900 bis 1940er-Jahre, die Perlmuttschnallen sind zum Teil handgeschnitzt. Die Strass-Schnalle mit den drei Dornen kommt einem Verschluss für Herrenhalstücher des 18. Jahrhunderts sehr nahe, die werde ich mal noch näher unter die Lupe nehmen müssen um rauszufinden, wie alt sie ist. Ich tippe aber auch hier eher auf 1900 als 1780.

getroedelt02-03Zum Schluss folgt nun noch ein Tragebild der schwarzen Handschuhe aus „Getrödelt, Gefunden, Gefreut!“ #1, speziell für das beswingte Fräulein (und natürlich auch alle anderen Interessierten).

Beim beswingten Allerlei gibt es noch mehr hübsche Flohmarktfunde zu bestaunen, schau doch mal vorbei!

Advertisements

7 Kommentare zu “Getrödelt, Gefunden, Gefreut! #2

  1. Tolle Fundstücke! Die Schnallen hätte ich bestimmt auch alle mitgenommen, die sind wunderschön! Und dass die dreizackigen ursprünglich an Halstüchern getragen wurden, wusste ich noch gar nicht. Spannend! Liebe Grüße, Zuzsa

    • Danke! Oh ja, über die Schnallen hab ich mich auch sehr gefreut!
      Die „dreizackigen“ wurden auch an den knielangen Hosen der Herren getragen, diese Schnallen waren aber wesentlich kleiner als meine aus dem Beitrag.
      Die Halstuch-Schnallen haben meist noch eine Art „Knöpfchen“ angelötet, mit denen sie auf der einen Seite am Tuch angeknöpft wurden und die andere Tuchseite wurde dann durch die Schnalle gezogen und mit den Zähnchen fixiert. Wenn es Dich interessiert, google mal nach „neck stock“, da findest Du einiges dazu. 🙂

  2. Das sind sehr schöne Gürtelschnallen, da wäre ich auch nicht vorbei gegangen und hätte auch alle gekauft. Ich habe von meiner Mutter eine alte Perlmuttgürtelschnalle. da bin ich seit einigen Tagen dran aus dünnem Glanzgarn den Gürtel zu häkeln. Boo ist das müssig, aber um so mehr freue ich mich wenn sie fertig ist.
    Liebe Grüße
    Agnse

  3. Sehr hübsche Gürtelschnallen und die Handschuhe sind wirklich süß 🙂

    Von so einem Essensträger habe ich mal so gar keine Ahnung – ist es eine alte Brotdose oder für ‚richtiges‘ Essen wie Suppe oder Kartoffeln und Fleisch?

    • Danke! Ja, die Handschuhe sind zucker, muss nur noch schauen, zu welchem Kleid ich sie anziehen will.
      Es ist eine Dose für „richtiges“ Essen, hat auch eine Kunststoffdichtung innen am Deckelrand. Das wird wohl eine grössere Rechercheaktion… ich will doch wissen, von wann das Teil ist und bestenfalls auch noch, woher es kommt. *uaaah*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s